Nach dem pandemiebedingten Ausfall der Vereinsmeisterschaften 2020 wurde in diesem Jahr wieder das vereinsinterne Turnier durchgeführt.

Im gewohnten Umfeld in der Seedorfer Halle waren wie gewohnt zunächst die Doppelmeisterschaften an der Reihe, bei denen sich Uli Glatthaar/ Marco Heim vor Daniel Hangst/ Michael Haag und den drittplatzierten Oswald Wilhelm/ Patrick Kohr den Titel erringen konnten.

Anschließend startete man mit dem Einzelwettbewerb, dieses Jahr in einer Gruppenphase, wo sich der ungeschlagene Marco Heim den ersten Rang vor Michael Haag holen konnte. Die K.O.- Plätze im Halbfinale vervollständigten die Dritt- und Viertplatzierten Daniel Hangst und Patrick Kohr.
Die anstehenden Halbfinals konnten Michael Haag sowie Patrick Kohr in 4 Sätzen für sich entscheiden.
Im heiß umkämpften und gutklassigen Spiel um den dritten Platz konnte anschließend Marco Heim seinen Kontrahenten Daniel Hangst mit 3:1 besiegen.

Das abschließende Finale zwischen Michael Haag und Patrick Kohr, welches durch enge Sätze (der vierte Satz ging bis zum 19:17) und durchaus sehenswerte Ballwechsel geprägt war, konnte im fünften und entscheidenden Satz Patrick Kohr zu seinem ersten Vereinsmeistertitel zu seinen Gunsten erringen.
Die anschließende Siegerehrung mit Überreichen der Urkunden und Pokale wurde noch in der Halle durchgeführt und so das Turnier ausklingen lassen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer und natürlich herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.
 

Die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften 2021 noch einmal in der Übersicht:
 

Doppel:
1. Uli Glatthaar/ Marco Heim
2. Daniel Hangst/ Michael Haag
3. Oswald Wilhelm/ Patrick Kohr

Einzel:
1. Patrick Kohr
2. Michael Haag
3. Marco Heim

 

Vereinsmeister 2021 - Patrick Kohr