Das Jugend- und Aktiventraining wird wieder fortgesetzt:

Aktive:

Für den Zutritt zu geschlossenen Räumen (zum Beispiel Umkleidekabinen) und die Sportausübung in der Halle gilt 2G plus.

Ausnahmen: Personen mit einer Booster-Impfung sind von der Testpflicht bei der 2G-plus-Regelung ausgenommen. Dies gilt auch für Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als drei Monate vergangen sind – sowie für Genesene, deren Infektion nachweislich maximal drei Monate zurückliegt.

Jugend:

Schüler bis 17 Jahre sind im Hinblick auf die Sportausübung in geschlossenen Räumen und die Nutzung von Kabinen außerhalb der Ferien von der 2G-plus-Regelung ausgenommen und müssen lediglich einen Schülerausweis vorlegen. In den Schulferien muss ein Schnelltest vorgelegt werden.