Veranstaltungen  

   

Herren 1 – Kreisliga A:

TTC Seedorf – TTC Oberndorf 9:6

Im ersten Spiel des Abends war die Mannschaft aus Oberndorf zu Gast. Der TTC startete hier gleich stark in die Doppel und konnte das Doppel eins Kohr/Kopf und das Doppel drei Wilhelm/Glatthaar deutlich gewinnen, lediglich das Doppel zwei Haag/Hangst musste sich geschlagen geben.

In den Einzeln wurde diese Führung durch Siege von Kohr, Haag und Kopf weiter auf ein 5:1 ausgebaut. Oberndorf stemmte sich nun jedoch gegen die drohende Niederlage und es folgten vier teilweise sehr unglückliche Niederlagen von Wilhelm, Hangst, Glatthaar und Kohr zum 5:5 und das Spiel drohte uns zu entgleiten. Doch Haag, Kopf und Wilhelm gewannen ihre Spiele. Oberndorf verkürzte noch einmal durch einen Sieg gegen Hangst aber Glatthaar konnte mit einem deutlichen Sieg den Sack zumachen.

 

TTC Seedorf – TTV Dunningen 9:3

Im zweiten Spiel des Abends kam es zum Nachbarschaftsduell mit dem TTV Dunningen. Der Gast musste sein mittleres Paarkreuz ersetzen, der TTC spielte ebenfalls mit einem Ersatz (Glatthaar für Heim). Der TTC erwischte einen Einstand nach Maß und konnte alle drei hart umkämpften Doppel durch Kohr/Kopf, Haag/Hangst und Wilhelm/Glatthaar zur 3:0 Führung gewinnen. Dies war ein wichtiger Grundstein für den Start in die Einzel.

In den Einzeln mussten sich Kohr und Haag dem starken vorderen Paarkreuz der Dunninger geschlagen geben. Nun war das mittlere und hintere Paarkreuz gefordert und diese konnten durch Siege von Kopf, Wilhelm, Hangst und Glatthaar auch abliefern. Somit stand es nach dem ersten Durchgang bereits 7:2. Im zweiten Durchgang musste sich Kohr geschlagen geben, durch Siege von Haag und Kopf war das Spiel jedoch entschieden.

Mit diesen beiden Siegen steht der TTC mit 8:2 Punkten nach fünf Spielen nun sehr gut da. Es konnten erneut vier wichtige Punkte für das Ziel Klassenerhalt erspielt werden.

   
© TTC Seedorf 1978 e.V.